Meine Piwigo-Fotogalerie

Willkommen in der Fotogalerie Fiedler!

Startseite / Heimatforschung / Fischotter [5]

Der Fischotter war ein langjähriges Forschungsobjekt von Frank Fiedler: (1) Nachweis in: M. Stubbe: Der Fischotter, Lutra lutra (L., 1758), in den Südbezirken der DDR (Ergebnisse der "Aktion Fischotter 1972", Nr. 9), Abh. Ber. Naturkundemus. Görlitz, Bd. 51, Nr. 5, S. 11, 1977; (2)Schüler-Arbeitsgemeinschaft Ernst-Thälmann-Schule Bischofswerda (Ltr. Frank Fiedler): Darstellung der Fischotternachweise im Kreis Bischofswerda mit dem Versuch, sie bestimmten Individuen zuzuordnen, mit Verbreitungskarte, ausgezeichnetes Exponat zur Messe der Meister von Morgen (ausgefertigt: S. Helmecke), 1984/1985; (3) Der Fischotter, Lutra lutra L., im Kreis Bischofswerda, Bischofswerdaer Land 5, Beiträge zur Heimatkunde unseres Kreises, S. 41-48 (ISSN 0233-1403), 1987; (4)Zum Rückgang des Fischotters in Sachsen in den Jahren 1884-1919 - Berichte in den "Schriften des Sächsischen Fischerei-Vereins", Abh. Ber. Naturkundemus. Görlitz, Bd. 64, Nr. 10 (SLUB: Z. 8. 3473), 1990; (5) Nachweis in: M. Stubbe: Monitoring Fischotter, Martin-Luther-Universität Halle, 1991; (6) Beobachtungen an Querungen von Otterwechseln mit Verkehrswegen im Landkreis Bischofswerda, Veröffentlichungen Museum der Westlausitz 16, Kamenz, S. 60-66 (SLUB: Y. 8. 4125), 1992; (7) Zum Vorkommen des Fischotters im Landkreis Bischofswerda, Ber. Naturforsch. Gesellschaft Oberlausitz, Görlitz, H. 2, S. 35-39 (ISSN 0941-0627; 19 8 03530; SLUB: Y. 8. 6145), 1993; (8) Zur Fischotterbekämpfung in Sachsen bis zum Jahr 1920, Sächsische Heimatblätter 5, Zeitschrift für sächsische Geschichte, Denkmalpflege, Natur und Umwelt, S. 304-308 (ISSN 0486-8234; SLUB: Z. 4. 6632), 1993; (9) F. Fiedler und O. Zinke: Beobachtungen zu Biologie und Verhalten des Fischotters, Lutra lutra L, Veröffentlichungen Museum der Westlausitz 17, Kamenz, S. 66-77 (SLUB: Y. 8. 4125), 1993; (10) Nachweise und Zitate in H. Riebe: Der Fischotter Lutra lutra L. 1758 in der Sächsischen Schweiz, Nationalpark Sächsische Schweiz 2, Beiträge zur Tierwelt des Elbsandsteingebirges, 1994; Fünf Otterreviere gibt es - Zuzug von Norden hält an, Sächsische Zeitung, Ausgabe Bischofswerda, S. 11, 23.09.1994; (11) Auch Otter kommen unter die Räder, Sächsische Zeitung, Ausgabe Bischofswerda. S. 12, 15.12.1994; (12) Abriß der historischen Verbreitung bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts, Freistaat Sachsen, Landesamt für Umwelt und Geologie, Materialien zu Naturschutz und Landschaftspflege, Artenschutzprogramm Fischotter, S. 7-9, 1996; (13) Der Fischotter auf dem Territorium des ehemaligen Kreises Bischofswerda - ein Rückblick, unveröffentlichtes Manuskript, 1998; (14) Referenzen zu Fischotter in Große Kreisstadt Bischofswerda – Gemeinde Rammenau: Erläuterungsbericht zum Flächennutzungsplan mit integriertem Landschaftsplan, S. 40, 10.12.2003; (15) Fischotter braucht Schutzräume, Sächsische Zeitung, Ausgabe Bischofswerda, S. 21, 26.03.2005