Ostsiedlung im Stadtwiki Dresden

Im Mittelalter vom 10. bis 13. Jahrhundert eroberten die Deutschen von der Elbe ausgehend die östlichen, vormals sorbischen Gebiete bis einschließlich der Oberlausitz militärisch, missionierten und besiedelten sie mit deutschen Bauern und Handwerkern aus Franken und Thüringen. Die Kategorie Ostsiedlung im Stadtwiki Dresden umfasst inzwischen eine große Anzahl weit überwiegend von mir verfasster Artikel.

Von großer Bedeutung für die Besiedelung der Gegend um Bischofswerda war die Burg Stolpen als Nebenresidenz der Meißener Bischöfe: Stolpen in "Die deutsche Ostsiedlung zwischen Elbe und Spree".

Institutionen, Örtlichkeiten: Bischofsweg Meißen-Stolpen | Bistum Meißen | Burggraftum Meißen | Hochstift Meißen | Kloster St. Afra | Mark Meißen | Daleminzier | Burgward | Mittelalter
Markgrafen, Burggrafen und deren Familien: Adelheid von Meißen | Albrecht der Stolze | Dedo II. | Dedo IV. | Dietrich der Bedrängte | Egbert I. | Egbert II. | Ekkehard I. | Ekkehard II. | Gero | Gertrud von Braunschweig | Günther von Merseburg | Wiprecht von Groitzsch | Gunzelin | Heinrich der Erlauchte | Heinrich I. | Heinrich II. | Hermann I. (Meißen) | Konrad der Große | Otto der Reiche | Reglindis | Rikdag | Thimo von Wettin | Friedrich I. von Wettin | Wigbert
Bischöfe und Domherren: Benno von Meißen | Bernhard von Kamenz | Conrad von Boritz | Bruno II. | Burchard | Dietrich II. | Eilward | Heinrich I. von Meißen | Volkold | Withego I.
Deutsche Könige und Kaiser: König Heinrich I. | König Heinrich II. | König Heinrich III. | König Heinrich IV. | König Heinrich V. | König Konrad II. | Otto I. | Otto II. | Otto III.
Polnische und böhmische Herzöge: Boleslaw I Chrobry | Boleslav I. | Boleslav II. | Sobeslav | Vladislav I. | Vratislav
Städte mit Wurzeln in der Zeit der Ostsiedlung: Bautzen | Bischofswerda | Leipzig | Prag | Stolpen